Paris ist immer eine Reise wert. Schon über 13 Jahre war nicht mehr in dieser wunderschönen Stadt, also war es wieder einmal an der Zeit, dass ich mich auf den Weg zur Metropole an der Seine mache. Spazieren gehn und Fotografieren wollte ich, und wenn es denn nur noch regnen würde, gäbe es ja auch noch das eine oder andere Museum.

Nun ja, die Mona Lisa muss wohl noch eine Weile auf mich warten. Das Wetter war zwar nicht wirklich toll, denn es hat enweder geregnet, oder es war kalt. Aber so schlecht, dass ich mich freiwillig in die lange Reihe vor dem Louvre eingereiht hätte, war es nun wirklich nicht.

Natürellement kann man nicht nach Paris fahren, ohne die Highlights anzuschauen.  Eiffelturm, Arc de Triomphe, Notre Dame und die prächtigen Boulevards faszinieren mich immer wieder aufs Neue.